David Fiedler
Product Manager
Marketing

  • Sorgt für gute Produktqualität und damit für Patientensicherheit
  • Begleitet den Produktlebenszyklus
  • Betreut 20 Produkt-Launches auf einmal
  • Glänzt beim Marketing-Eisstockschießen

Mein beruflicher Weg

 

Ich habe in Aachen Biologie studiert. Von Anfang an hat mich die Überschneidung von Medizin und Biologie interessiert. Als Doktorand an der Uniklinik Mannheim verbrachte ich zwischenzeitlich auch zwei Jahre an den National Institutes of Health in Bethesda nahe Washington D.C. Nach meiner Promotion wünschte ich mir einen starken Praxisbezug und stieß auf altona, wo ich nun bereits seit September 2019 arbeite.

 

Meine Aufgaben als Product Manager

 

„Wir haben ein gutes Klima für Innovationen.“

Wir begleiten den kompletten Produktlebenszyklus – von der Entstehung über die Marktreife und Verkaufsphase bis zur Einstellung des Produktes. Dabei kommunizieren wir mit vielen Abteilungen, vor allem Forschung und Entwicklung sowie Produktion.

 

An einem typischen Arbeitstag wechseln sich das Bearbeiten von Mails, Meetings – inzwischen meist online – und das Erstellen von Dokumenten ab. Es geht dabei z. B. um die länderspezifischen Zulassungen oder Produktänderungen.

 

Außerdem erstellen wir die Anforderungen und Spezifikationen für die Beschriftung der Produkte. Diese Aufgabe umfasst die Box- und Röhrchen-Etiketten sowie die Gebrauchsanweisung und das Verpackungsmaterial.

 

Mein berufliches Highlight

 

In der zweiten Jahreshälfte 2021 haben wir auf einen Schlag unsere gesamte AltoStar® Produktlinie umfassend überarbeitet. Das waren circa 20 Launches auf einmal. Viele Abteilungen haben intensiv zusammengearbeitet, um dieses Riesen-Projekt auf die Beine zu stellen. Nun sind alle AltoStar® Kits gemäß der neuen EU-Verordnung vorbereitet und die Patientensicherheit hat sich weiter erhöht.

 

Darum gefällt es mir insgesamt, bei altona zu arbeiten

 

Ich mag den Facettenreichtum! Es gibt keine Routinetage. Außerdem haben wir ein gutes Klima für Innovationen. Wenn ich Vorschläge mache, renne ich offene Türen ein. Gut ist auch die Mischung aus erfahrenen sowie neuen und jüngeren Mitarbeitenden. Es gibt echte Chancen für frischgebackene Uni-Absolventen.

 

Und das geht auch noch

 

Innerhalb unseres Marketing-Teams unternehmen wir regelmäßig Ausflüge, ob Radtouren oder Eisstockschießen. Da kommen alle zusammen, z. B. auch unsere Kolleginnen in Elternzeit.

 

David Fiedler
Product Manager
Marketing

  • Ensures good product quality and in this way patient safety
  • Accompanies the product life cycle
  • Oversees 20 product launches at once
  • Excels in the marketing curling competition

My professional path

 

I studied biology in Aachen. From the beginning I was interested I was interested in the overlap between medicine and biology. As a doctoral student at the University Hospital Mannheim, I also spent two years at the National Institutes of Health in Bethesda near Washington D.C. After my doctorate, I wanted a strong practical orientation and came across altona, where I have been working since September 2019.

 

My tasks as Product Manager

 

„We have a good atmosphere for innovations."

We accompany the complete product life cycle - from its creation, through the market maturity and sales phase, to the discontinuation of the product. We communicate with many departments, especially Research and Development and Production.

 

On a typical working day, we alternate between processing e-mails, holding meetings – now mostly online – and creating documents. This involves, for example, country-specific approvals or product changes.

 

We also draw up the requirements and specifications for product labelling. This task includes the box and tube labels as well as the instructions for use and the packaging material.

 

My professional highlight

 

In the second half of 2021, we comprehensively revised our entire AltoStar® product line in one fell swoop. That was about 20 launches at once. Many departments worked together intensively to get this huge project off the ground. Now all AltoStar® kits are prepared according to the new EU regulation and patient safety has further increased.

 

That’s why I like working at altona

 

I like the job-related diversity! There are no routine days. We also have a good atmosphere for innovations. When I make suggestions, I find that the door is wide open. What’s more, I appreciate the mix of experienced as well as new and younger employees. There are real opportunities for recent college graduates.

 

And that’s also possible

 

Within our marketing team, we regularly go on excursions, whether bike tours or curling. Everyone comes together, including our colleagues on parental leave.